Ablesungen laufen weiter

(vom 29.11.2020)

Zählerstände auch online übermittelbar

 

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie sind in Ortsteilen von Neckargmünd Ableser unterwegs, um Zähler abzulesen. Gegenüber der Selbstablesung sichert die Ablesung durch Fachpersonal eine hohe Datenqualität und vermeidet somit Missverständnisse und Nacharbeiten für Kunden und Unternehmen.

Wer jedoch aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie keine externen Personen ins Haus lassen möchte, hat auch die Möglichkeit, eine Karte von den Ablesern entgegenzunehmen oder sie gleich online über die Homepage der Stadtwerke Neckargemünd zuzusenden.

Übrigens: Mitarbeiter oder Dienstleister der Stadtwerken Neckargemünd können sich immer ausweisen. Bei Unsicherheiten auch gerne bei der Zentrale der Stadtwerke Heidelberg, dem Partner der Stadtwerke Neckargemünd, anrufen unter 0622 5130 – 0.

zurück

ENERGIEladen

Störung melden:

 

Erdgas 06223 - 925 211 Wasser 06223 - 925 222 Wärme 06223 - 925 224  Straßenbeleuchtung 06223 - 925 226 oder  Formular 

Kunden-Hotline: